• Buchclub,  Lesemonat

    November 2020: Durch den dunklen Monat

    Herzlich Willkommen zum Neustart! Nachdem es hier die letzten Monate relativ still war, starte ich mit einem neuen Konzept und möchte das Blogdesign nach und nach anpassen. 

    Obwohl der November eigentlich der perfekte Monat zum Lesen sein sollte – er ist dunkel und die Temperaturen werden langsam kälter -, fühlt es sich an, als hätte ich meine Zeit mit 1000 anderen Dingen verbracht. Immerhin habe ich drei (oder eher zweieinhalb) Bücher und ein paar Mangas lesen können. Ich entdeckte einen neuen Podcast mit Buchempfehlungen, die sich fast alle auf meine Wunschliste geschlichen haben. Außerdem habe ich eine Wichtelaktion für meinen Buchclub vorbereitet. Ich bin so gespannt, welche Bücher verschenkt werden. <3

    Aber bleiben wir zunächst noch im November.

    Alle Bücher, die in diesem Beitrag vorkommen findet ihr auch auf dieser Pinnwand im Überblick.

    Die Gelesenen

    3 Romane, 3 Mangas und mein Highlight

    Die Mottenkönigin (Jacoby), Odinskind (Petterson) und Animant Crumbs Staubchronik (Rina)
    Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina

    „Ich lehnte an einer Marmorsäule und verfluchte innerlich meine Mutter, während ich nett lächelte und mir wünschte, dass auch nur ein Wort aus dem Mund meines Gegenübers sinnvoll erscheinen würde.“

    Animant Crumbs Staubchronik, 1. Satz

    Mein Monatshighlight! Es war zwar ein Reread – und ich bin auch noch nicht ganz durch -, aber passend zum #StaubchronikNovember hat der Drachenmondverlag eine Hardcover-Box mit liebevoll signierten Ausgaben der Staubchronik und Animants Welt veröffentlicht. Beide Bücher hatte ich seinerzeit direkt nach ihrer Erstveröffentlichung gelesen und sie geliebt. <3 Also musste diese Box her! Und sie ist wundervoll. Die Bücher sind so hübsch und hochwertig. Neben den Büchern waren in der Box ein tolles Notizbuch im Staubchronikdesign, eine Kerze, Tee und Naschereien – letztere haben nicht lange überlebt. 

    „England 1890. 

    Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und  bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein  Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Monat in London,  eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger  Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.“ 

    Animant Crumbs Staubchronik, Klappentext

    Und was ist dieser Staubchroniknovember? Einfach genial: Die Handlung von Animant Crumbs Staubchronik spielt im November und jeden Tag kann man ein Stück weiterlesen und alles im selben Tempo erleben wie Ani. *-* Dadurch habe ich unheimlich mitgefiebert, obwohl ich die Geschichte schon kannte. Oder gerade, weil ich die Geschichte schon kannte?

    Die Mottenkönigin von Beatrice Jacoby

    „Schweigend betrat Pares das Zugabteil.“ 

    Die Mottenkönigin, 1. Satz

    Die Mottenkönigin hat eine paranormale Fantasystory, die in einem alternativen Köln angesiedelt ist. Es gibt gewöhnliche Menschen und solche mit Fähigkeiten wie Gedankenlesen, Kontakt zum Jenseits und Traumwandeln. Darüber hinaus ist fast jeglicher Aberglaube dort Realität. Die Geschichte ist einfallsreich und hat mir schnell großen Spaß gemacht.

    Odinskind von Siri Pettersen

    „Thorrald schlüpfte gerade noch zur Tür herein, konnte sie aber nicht mehr hinter sich schließen.“ 

    Odinskind, 1. Satz

    Um dieses Buch bin ich schon länger herumgeschlichen und freute mich riesig, als es vom Buchclub für den November gewählt wurde! Danke für den Vorschlag, Hanne! Die Geschichte ist unglaublich toll und wäre fast mein Monatshighlight geworden. Es ist High Fantasy mit Elementen aus der nordischen Mythologie. 

    Manga-Updates:
    Diese Reihen sind jetzt wieder up to date
    • Sweat and Soap 4 von Kintetsu Yamada
    • Living with Matsunaga 8 von Keiko Iwashita
    • A Condition called Love 6 von Megumi Morino

    Neulich im Buchclub…

    Schnapp dir ein Buch und lies mit uns!

    Wie schon erwähnt, hat der Buchclub im November Odinskind von Siri Pettersen gelesen und es hat mir sehr gut gefallen.

    Die Vorschläge für den Dezember kamen von Sarah:

    1. Eragon von Christopher Paolini
    2. Die Töchter von Ilian von Jenny Mai-Nuyen
    3. Der Heimweg von Sebastian Fitzek

    Und gewählt wurde…

    Die Töchter von Ilian!

    Die Töchter von Ilian (Nuyen)

    „Vier magische Artefakte bestimmen das Schicksal der Welt:

    Ein Becher, um die Vergangenheit zu bewahren. Eine Flöte, um mit Tieren zu sprechen. Ein Spiegel, um sich selbst zu erkennen. Eine Sternenscheibe, um die Zukunft zu sehen.

    Werden sie verschenkt, steigert sich die Macht der Artefakte, werden sie behalten, nimmt diese ab. Doch  die magischen Artefakte sind verschollen. Die Weisen Frauen, die einst friedvoll mit ihnen regierten, sind in die Wälder geflohen, und Kriegsfürsten herrschen über Menschen, Zwerge und Elfen. Die Zeit ist gekommen, dass die Töchter aller Völker sich erheben, um die Macht zurückzugewinnen.“

    Die Töchter von Ilian, Klappentext

    Klingt fantastisch und nach vielen starken Frauen! Wer mitlesen möchte, kann unserem Buchclub gerne auf Instagram folgen oder www.fantasticbooks.de besuchen für allgemeine Infos über uns.

    Meine kleine Bib

    Wer liebt Zahlen, Listen und Statistiken? Ich!

    Mein Bücherregal ist fast voll. Es wird Zeit, dass ich umziehe! xD 

    Insgesamt habe ich fast 900 Bücher, davon ca. 660 gelesen und 240 ungelesen. 

    Neuzugänge…

    …um die Sammlung zu vervollständigen (zusätzlich zum E-Book):

    • Aurora Rising von Amie Kaufman und Jay Kristoff
    • Die Chroniken der Seelenwächter – Die Suche von Nicole Böhm
    • City of Bones von Cassandra Clare

    …empfohlen und (fast) gratis:

    • A Ferry of Bones and Gold von Hailey Turner
    • Harley Merlin und der geheime Zirkel von Bella Forrest

    …laufende Mangareihen:

    • Living with Matsunaga 8 von Keiko Iwashita

    …für den Buchclub:

    • Die Töchter von Ilian von Jenny Mai-Nuyen

    …aus Buchboxen:

    • The Invisible Life of Addie LaRue von V.E. Schwab
    Neu auf meiner Wunschliste…
    • A Touch of Darkness von Scarlett St. Clair
    • Der Ursprung der Welt von Liv Strömquist
    • Nothing to See Here von Kevin Wilson
    • The Bridge Kingdom von Danielle L. Jensen
    • A Deal with the Elf King von Elise Kova
    • The City We Became von N.K. Jemisin
    • Plastiksparbuch von smarticular
    • Dash & Lily’s Book of Dares von Rachel Cohn
    • Geheimnisse der Hexen von Julie Legere
    • Pachinko von Min Jin Lee
    • The Queen’s Gambit von Walter Tevis
    • Chopsticks von Jessica Anthony
    • Night Film von Marisha Pessl
    • A Little Something Different von Sandy Hall
    • Everybody Sees the Ants von A.S. King
    • Sheets von Brenna Thummler
    • Narrenturm von Andrzej Sapkowski

    Die meisten dieser Wünsche verdanke ich dem Books Unbound Podcast von Ariel Bissett und Raeleen Lemay.

    Kein Buch, aber…

    Das beschäftigt mich!

    Playlist fürs Lesen: Jazz for Reading auf Spotify

    Zocken: Katamari für die PS3 und – natürlich – Zelda: Breath of the Wild

    Tanzend fit bleiben: Kennt ihr schon die Youtube-Videos von The Fitness Marshall? Nein? Reinschauen!

    Ausblick

    auf den Monat voller Lichter und duftender Gewürze!

    Mit großer weihnachtlicher Vorfreude, hatte ich für alle Freitage im Dezember Urlaub eingetragen. Leider wird der Dezember davon überschattet, dass wir unsere Eika, unseren geliebten Familienhund seit 13 Jahren, am 1. Dezember gehen lassen mussten. Es tut weh. Aber ich bin auch dankbar, dass sie so lange ein Teil meines Lebens war. <3

    An meinen freien Tagen möchte ich – guess what?! – viel lesen. Neben dem Buchclubbuch steht Herz aus Stern auf dem Plan. Das liegt hier schon viel zu lange und will wieder zu seiner Besitzerin zurück…

    Außerdem gibt es auf Insta fast jeden Tag einen Beitrag in meinem Lesetagebuch. Ende des Jahres bin ich dann hoffentlich wieder up to date. xD